FANDOM


Die Gartenbohnen gehören zu den Leguminosen. Sie wachsen als rankende Stangenbohnen oder als Buschbohnen.

Gegenüber den Ackerbohnen, die kaum zu früh gesät werden können, kommen sie eher spät in den Boden, wenn dieser schon eine gewisse Temperatur (über zwölf Grad Celsius) hat.

Je nach Reifegrad werden sie zum Teil mit der Schote verzehrt, die Kerne milchreif geerntet (Flageoletbohnen) oder die Kerne getrocknet und eingelagert.

Bohnen sollten nicht roh genossen werden, da sie für den Menschen giftige Proteine enthalten, die durch den Kochvorgang zerstört werden.