FANDOM


In einer Fruchtfolge werden auf einer Fläche nach einem System in einem auf mehrere Jahre angelegten Zyklus Pflanzen mit unterschiedlichen Bodenanforderungen nacheinander gepflanzt, um den Boden gegenseitig füreinander vorzubereiten und von Vorgängerkulturen zu profitieren. So werden dem Boden in manchen Phasen des Zyklus Nährstoffe entnommen, in anderen diese wieder hinzugefügt und vielleicht andere entnommen, wird vielleicht von einer Pflanze für eine andere der Boden gelockert, werden Schädlinge oder "Unkräuter" ferngehalten. Auch haben bestimmte Pflanzen eine Selbstunverträglichkeit, sodass sie schlecht zwei Jahre hintereinander an der selben Stelle gedeihen.

Oft sind Leguminosen ein wichtiges Element in einer Fruchtfolge, da sie den wichtigen Stickstoff in den Boden bringen und binden.